Die Geschichte einer Weltreise

Die Idee hinter Makapli

Kontinente
Länder
+
Monate
+
Begegnungen

2017, während einer Reise durch Südostasien, entdeckt Florian ein Weltenbummler aus Krefeld, mit seiner damaligen Partnerin Ann-Katrin, verzierte Kokosnussschalen in Kambodscha. Die Nachhaltigkeit und der einmalige Charakter der Schalen, gemeinsam mit der Möglichkeit Ihre Erlebnisse zu teilen und die Menschen vor Ort zu unterstützen führt schnell zu der Überlegung, einen nachhaltigen Shop zu gründen. Die Idee von Makapli war geboren.

Ueber Makapli Florian Ricks

Wusstest du schon?

Der Name Makapli ist an einen besonderen Ausdruck des Dankes in Khmer, der kambodschanischen Sprache angelehnt: „Arkoun“ bedeutet Dankeschön. Bedankt sich ein Khmer von ganzem Herzen sagt er „Arkoun Makapli Makaplu“.

Weltenbummler aus Krefeld

Schon 2011, bei seinem ersten Aufenthalt in Australien wird Florian bewusst, dass er mehr von der Welt sehen will. 

Als er dann im Jahr 2016 für seinen Job aus NRW nach Magdeburg versetzt werden soll, entscheidet er sich, stattdessen seine Stelle aufzugeben und für ein Jahr Work and Travel nach Australien zu gehen. 

Die Schönheit des Landes zu sehen, Menschen aus der ganzen Welt zu treffen und in Fremden Freunde zu finden, das begeistert ihn so sehr, dass der Durst nach der Welt nur noch viel größer wird. Nach einem Jahr Work & Travel in Australien und Reisen durch Südostasien landet er Ende 2017 für einen Divemaster Kurs in Sihanoukville, Kambodscha. 

Sunset over the islands of Halong Bay in northern Vietnam.
AllKids Swimming Class

Dort sind Florian und seine Partnerin in viele lokale Projekte in Otres, einem Vorort von Sihanoukville, eingebunden. So organisieren Sie Beach Clean-Ups und bringen bei der AllKids Swimmingclass einheimischen Kindern schwimmen bei.

Diese Erfahrungen sorgen bei den beiden dafür, dass Sie mehr machen wollen um sowohl die Menschen vor Ort zu unterstützen als auch etwas gegen die oftmals unnötige Nutzung von Plastik zu unternehmen. Und mit den Kokosnussschalen haben Sie auch schon einen für Sie perfekten Botschafter gefunden.

Also packen Sie 100 Schalen in Ihre Rucksäcke und bringen sie nach Deutschland. Die Kokosnussschalen kommen bei Freunden und Bekannten so gut an, dass schon nach wenigen Tagen alle Schalen verteilt sind. Und so wird nicht lange überlegt und Makapli gegründet.

Inzwischen wurde das Sortiment mit nachhaltigen Produkten aus der ganzen Welt langsam erweitert. Die Bedingungen die wir dabei stellen: Die Produkte werden fair hergestellt, sind nachhaltig und zeigen den Charakter des Landes. 

Das könnte Dich auch interessieren